Logo

Herzlich willkommen auf der Website von Dolmetsch- und Übersetzungsdienst Melanie Nikolaus!

Fachübersetzungen im Bereich Recht und Wirtschaft, Simultandolmetschen

Öffentlich bestellte und beeidigte Dolmetscherin und Übersetzerin für die englische Sprache

Juristische Übersetzungen: unverzüglich = sofort, umgehend?

Im Duden werden diese Begriffe als Synonyme geführt, in der Rechtssprache gibt es jedoch einen Unterschied...

"Unverzüglich" ist in § 121 Abs. 1 S. 1 des BGB verankert und als "ohne schuldhaftes Verzögern" definiert. Deshalb würde ich "unverzüglich" nicht mit "immediately", sondern mit "without (undue) delay" (without culpable, i.e. intentional or negligently caused, delay) übersetzen.

Ein englischer Leser, der "immediately" liest, würde mit diesem Begriff etwas anderes verbinden und sich eventuell in falscher Sicherheit wiegen.

Immediately würde ich umgekehrt nicht mit "unverzüglich" übersetzen, weil man mit "unverzüglich" in Deutschland eine konkrete Auslegung verbindet, die jedoch vom englischsprachigen Verfasser so nicht beinhaltet ist.

Je nach Bestimmungszweck einer Übersetzung kann ein solcher Begriff einen Unterschied machen, z.B. wenn die Vertragsparteien vor Gericht landen und von anderen Voraussetzungen ausgehen.

Rechtsübersetzer als Vermittler zwischen Sprachen, Kulturen und Rechtssystemen

Der Umgang mit schier unübersetzbaren Begriffen gehört zu meinem Tagesgeschäft.

Nicht zuletzt deshalb, weil ich nicht "nur" zwischen 2 Sprachen übersetze, sondern es sich auch um unterschiedliche Rechtssysteme handelt.

Die Rechtssysteme in England und den USA sind auf Common Law aufgebaut, während auf dem europäischen Kontinent "kodifiziertes Recht" verbreitet ist.

Somit besteht meine Aufgabe darin, einem fremdsprachigen Leser, der in einem anderen Land mit einer anderen Kultur und abweichendem Rechtssystem aufgewachsen ist, einen Begriff verständlich zu machen, den er aus seinem eigenen Rechtssystem nicht kennt, ihn zumindest darauf aufmerksam zu machen, dass hier ein Punkt ist, den er mit einem Anwalt klären sollte.

Manchmal besteht die Übersetzung eines kompetenten Rechtsübersetzers eben darin, einen Begriff "verfremdet" zu übersetzen und eben nicht einen Begriff zu verwenden, der dem Leser bekannt ist.

Denn bei einem bekannten Begriff wiegt sich der Leser evtl. in Sicherheit, obwohl er hier unbedingt Rechtsberatung in Anspruch nehmen sollte, um das Ausmaß vollumfänglich zu verstehen.

Korrekte Begriffe im Bereich Rechtsübersetzungen findet man nur selten in einem Wörterbuch oder im Internet. Vielmehr sind dafür gründliche Recherche und jahrelange Erfahrung erforderlich.

Fachübersetzungen

Juristische Fachgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Aufsichtsrecht
  • Ausländerrecht (Einwanderung, Immigration, Asylrecht)
  • Compliance
  • Datenschutz
  • Due Diligence
  • Erbrecht, Nachlassrecht
  • Familienrecht, Eherecht
  • Filmrecht, Medienrecht
  • Finanzübersetzungen
  • Gesellschaftsrecht
  • Handelsrecht
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht
  • Internationales Privatrecht (Kollisionsrecht)
  • IP, Immaterialgüterrecht
  • M&A (Fusionen und Übernahmen)
  • Marken-, Design- und Urheberrecht
  • Marktforschung
  • Mietrecht
  • Rechnungslegung (IFRS/HGB)
  • Sachenrecht
  • Schiedsgericht
  • Schuldrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Wirtschaft, Bank, Finanzen
  • Wirtschaftsrecht
  • Zivilrecht

 

 

Simultandolmetschen

Gerne übernehme ich für Sie einen Simultandolmetscheinsatz bei Ihrer Veranstaltung.

In der Kabine, mit Flüsteranlage oder ganz ohne technische Ausrüstung - je nach Veranstaltung und Einsatzart.

Simultandolmetscheinsätze werden für gewöhnlich im Team übernommen. Gerne stellen wir für Ihre Veranstaltung ein Team zusammen.

Diese Informationen benötigen wir vorab zur Angebotserstellung von Ihnen:

- Art der Veranstaltung (Thema & Zweck)

- Datum und Dauer (Beginn und Ende) der Veranstaltung

- Ort der Veranstaltung

- Anzahl der Teilnehmer (aus welchen Ländern?) bzw. Zuhörer der Verdolmetschung

Nach Auftragserteilung werden wir Sie um Übermittlung von Vorbereitungsmaterial bitten.

Jeder Anwalt bittet um Akteneinsicht vor Teilnahme an einem Gerichtstermin. Ebenso verhält es sich mit professionellen Konferenzdolmetschern...

Leistungsspektrum Dolmetschen

Je nach Veranstaltungsart verfügbar:

  • Simultan (Kabinendolmetschen, Konferenzdolmetschen & Flüsterdolmetschen) Deutsch-Englisch-Deutsch
  • Konsekutivdolmetschen/ Verhandlungsdolmetschen Gesprächsdolmetschen Deutsch-Englisch-Deutsch
  • Organisation und Zusammenstellung eines geeigneten Dolmetscherteams und der ggfs. erforderlichen Konferenztechnik ("Beratender Dolmetscher").

 

Beispiele für Einsätze (keine vollständige Auflistung):

  • Aufsichtsratssitzung
  • forensisch-psychologische Begutachtung
  • Gericht
  • Gläubigerversammlung
  • Hauptversammlung
  • Innovationsworkshop
  • Key User Conference
  • Kollektionsvorstellung
  • int. Kundendienst-Veranstaltung
  • Marktforschung
  • Notariat
  • Presseveranstaltung
  • Schiedsgerichtsverhandlung
  • Vertriebsveranstaltung
  • Vorträge
  • Workshops

 

Details siehe Reiter "Dolmetschen". Hier finden Sie auch Beispiele für verdolmetschte Redner und Veranstaltungen.

 

IHR PARTNER FÜR DOLMETSCHEN VON A BIS Z

 

September 2001-Juli 2003

Dozententätigkeit an der Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe (Fächer: Wirtschaftsübersetzung & Dolmetschen)

03. Juli 1997

Präsident des Landgerichts Landshut:

Bestallung als öffentlich bestellte und beeidigte Dolmetscherin für die englische Sprache

Beglaubigung und Bestallung

Als öffentlich bestellte und beeidigte Dolmetscherin und Übersetzerin für die englische Sprache kann ich die Richtigkeit meiner schriftlichen Übersetzung in englischer und deutscher Sprache auch offiziell bestätigen, im Amtsjargon heißt das auch beglaubigen.

Ich wurde vom Landgericht Landshut öffentlich bestellt, d.h. meine Qualifikation wurde geprüft und für geeignet befunden, und ich habe vor dem Präsidenten des Landgerichts einen Eid darüber abgelegt, dass ich gewissenhaft übersetzen und dolmetschen werde.

Bei einer sogenannten Adhoc-Beeidigung wird die Qualifikation nicht geprüft, der Beeidete bestätigt, nach seinem besten Wissen und Gewissen zu übersetzen.

Verwendung übersetzer Urkunden im Ausland

Grundsätzlich werden die Bestimmungen hier von der Behörde vorgegeben, für die die Übersetzung bestimmt ist. Eine pauschale Aussage ist hier nicht möglich. Bitte erfragen Sie die genauen Voraussetzungen bei der Behörde, für die die beglaubigte Übersetzung bestimmt ist.

Voraussetzungen für die öffentliche Bestallung als Dolmetscher 

Dolmetscher/Übersetzer ist keine geschützte Berufsbezeichnung!

Ad hoc beeidigt

Öffentlich bestellt und beeidigt

-      irgendeine Person, die es selbst zutraut (deren Qualifikation nicht unabhängig geprüft wurde), dolmetschen zu können, leistet vor Gericht einen Eid dahingehend ab, dass sie gewissenhaft und vollständig dolmetschen wird

-      keine Kenntnisse über Recht und das System nachgewiesen

-      Über Rechte und Pflichten eines Übersetzers/Dolmetschers aufgeklärt?

 

§ 189 GVG – Dolmetschereid (www.gesetze-im-internet.de/gvg/)

-      Ausgebildeter Dolmetscher, der Nachweis für seine Qualifikation vorgelegt hat und dessen Qualifikation* aufgrund klar festgelegter Kriterien als angemessen erachtet wird (Qualifikationsnachweis)

-      Führungszeugnis

-      Gerichts- und Behördenterminologie

-      In „geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen“ lebend

-      Allgemein geleisteter Eid (mit Belehrung über die Pflichten) vor Präsident des Wohnsitz-Landgerichts abgelegt

-      Verschwiegenheit

Dem Dolmetscher (Übersetzer) ist es untersagt, Tatsachen, die ihm bei der Ausübung seiner Tätigkeit zur Kenntnis gelangen, Dritten unbefugt mitzuteilen oder sie zum Nachteil anderer zu verwerten

-      Allgemein geleisteter Dolmetschereid ist gemäß § 189 Abs. 2 vor allen Gerichten des Bundes und der Länder gültig

 

* Prüfung nach den vom Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst erlassenen Vorschriften bestanden oder eine von ihm als gleichwertig anerkannte Prüfung abgelegt

 

Gesetzliche Grundlage: Dolmetschergesetz

gesetze-bayern.de/Content/Document/BayDolmG

 

 

 

Referenzen

Sprachdienstleistungen sind Vertrauenssache:

Vertrauen bekommt man geschenkt, oder ...

… man verdient es sich. Das habe ich für viele Auftraggeber schon umsetzen können. Durch Kompetenz, Engagement und angemessene Preise. Meine besten Kunden habe ich über persönliche Empfehlungen von zufriedenen Kunden erhalten – Mundpropaganda. Das, was meine Kunden über mich gesagt haben, kann ich Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung stellen…

1. Referenzen - Recht

2. Referenzen – Konferenzdolmetschen:

3. Referenzen – Allgemein

Dolmetscharten

 

Simultan

Konsekutiv

Gleichzeitig mit dem Redner verdolmetschen

Verdolmetschen, nachdem der Redner gesprochen hat

  • FLÜSTERDOLMETSCHEN (ohne Anlage, für 1 Person)
    Dolmetscher hat seinen Platz gewöhnlich direkt neben einem Zuhörer, dem er während einer Rede oder einem Vortrag die Übersetzung direkt und leise zuspricht.
  • MIT FLÜSTERANLAGE d.h. Mikrophon und Kopfhörer
    Nachteil: Geräuschkulisse, Dolmetscher sitzt im gleichen Raum und spricht leise ins Mikrophon
  • KONFERENZDOLMETSCHEN (Kabine)
    Vorteil: Geräuschkulisse im Verhandlungsraum wird niedrig gehalten
    Zu beachten: Mind. 2 Kollegen, die sich alle 20-30 Minuten abwechseln.

Wird zu einem Tagessatz abgerechnet (Vorbereitungsaufwand)

  • VORTRAGSDOLMETSCHEN
    längere Passagen eines Vortrags (Zuhörer hören erst den Vortragenden und dann die Dolmetscherin)

  • VERHANDLUNGS- UND GESPRÄCHSDOLMETSCHEN
    = kontinuierliche Übertragung spontan gesprochener Äußerungen innerhalb eines Gesprächs/einer Verhandlung in einer anderen Sprache
    (z.B. für Tischrunden mit mehreren Personen)
    Übersetzen während eines Gerichtsverfahrens, während einer Besprechung usw. kürzere Passagen - d.h. der Redner muss Pausen für den Dolmetscher machen. Der Dolmetscher hat auch Gelegenheit, bei Unklarheiten nachzufragen. Technische Ausrüstungen sind nicht erforderlich, mit einem erhöhten Zeitaufwand ist zu rechnen.

Kann nur nach Stunden abgerechnet werden, sofern kein Vorbereitungsaufwand vorliegt (z.B. Dolmetschen bei Eheschließungen)

 

Tel: 0871-6877514
Fax: 0871-6877493
info(at)melanie-nikolaus.de
anfahrt